WIN

Suche

Studiengangsaufbau


Achtung!

Alle Informationen zum Master Wirtschaftsinformatik an der Universität Augsburg sind vorbehaltlich des ausstehenden ministeriellen Einvernehmens!

Der reformierte Masterstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Universität Augsburg gliedert sich wie folgt:

Im Pflichtbereich werden die methodischen Kenntnisse der Studierenden über ihre im Bachelor geschaffenen Grundlagen hinaus vertieft. Die quantitativen Methoden bilden ein Fundament des Masterstudiengangs Wirtschaftsinformatik und genießen in Augsburg besondere Aufmerksamkeit.

Im Spezialisierungsbereich werden die wichtigen Fertigkeiten für Wirtschaftsinformatiker weiterentwickelt. Der Schwerpunkt (Major) kann hierbei entweder auf „Operations, Finance and Information Management“ oder „Informatik“ gelegt werden, um den persönlichen Interessen mehr Gewicht zu verleihen.

Als Abschluss ist von jedem Studierenden eine Masterarbeit anzufertigen.

Master_Aufbau