Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Prof. em. Dr. Horst Hanusch


hanuschWissenschaftlicher Werdegang 
  • Studium: 1961-1966 Studium der Volkswirtschaftslehre in Erlangen/Nürnberg, Bonn und Köln

  • Examen zum Diplomvolkswirt im Frühjahr 1966 an der Universität Erlangen/Nürnberg

  • Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Wirtschafts- und Finanzpolitik an der Universität Erlangen / Nürnberg 1966-1971

  • Promotion zum Dr. rer. pol. im Dezember 1971

  • Habilitationsstipendium der DFG von 1972-Juli 1974, Habilitation im Februar 1974

  • August 1974 bis März 2010 ordentlicher Professor an der Universität Augsburg für das Fach Volkswirtschaftslehre, mit den (damaligen) Schwerpunkten Öffentliche Wirtschaft, insb. Finanzwissenschaft, zuletzt mit den Schwerpunkten: Public Sector Management / Innovationsökonomik / Wirtschaft und Gesellschaft Japans.

 

Auslandsforschungsaufenthalte / Gastprofessuren 

  • Okt. 2011 - März 2012 Gastprofessor Hitotsubashi University Tokyo

  • 2005 Gastprofessor Xi´an Jiaotong University, Shandong University und Nanjing University, China

  • 1991, 1993, 1998 Gastprofessor Universiät Toulouse

  • 1992-1994 Gastprofessor, Technische Universität Chemnitz

  • 1987-1988 Forschungsaufenthalt Stanford University, Stanford/CA

  • 1985 Forschungsaufenthalt University of Michigan, Ann Arbor/MI

  • 1978 Forschungsaufenthalt University of California, Los Angeles/CA

 

Ämter an der Universität Augsburg 

  • Dekan der WIWI-Fakultät 1977-1978 und1998-1999

  • Bibliotheksbeauftragter der WIWI-Fakultät 1980-2006

  • Direktor des Instituts für Volkswirtschaftslehre 1979-1981; 1988-1989 und 1992-1995

  • Prüfungsausschussvorsitzender der WIWI-Fakultät 1985- 1989

  • Mitglied des Senats 1994-1998 und 2000 -2002

  • Vizepräsident der Universität vom 01.04.2007 bis 31.03.2011

 

Ämter in wissenschaftlichen Vereinigungen 

  • 1986-1994 Schatzmeister/Treasurer des International Institute of Public Finance

  • 1994-1997 Präsident des Institut International de Finances Publiques/International Institute of Public Finance (IIPF)

  • 1986 Gründungsmitglied und seit 1986 Mitglied des Executive Committee der Internationalen Joseph A. Schumpeter Gesellschaft/International Joseph A. Schumpeter Society (ISS) als deren Generalsekretär und Schatzmeister

  • 2004-2011 Sprecher des Trägervereins und Direktor des Instituts für Öffentliche Gesundheit und Gesundheitsökonomie e.V.

  • seit 2006 Gründungsmitglied und Generalsekretär des Lisbon Civic Forum

 

Mitgliedschaften

  • Finanzwissenschaftlicher Ausschuss des Vereins für Socialpolitik, Sozialpolitischer Ausschuss des Vereins für Socialpolitik

  • Ausschuss für Evolutorische Ökonomik des Vereins für Socialpolitik

  • Institut International de Finances Publiques/International Institute of Public Finance (IIPF)

  • Internationale Joseph A. Schumpeter Gesellschaft/International Joseph A. Schumpeter Society (ISS)

  • American Economic Association, Royal Economic Society

  • Instituts für Öffentliche Gesundheit und Gesundheitsökonomie e.V.

  • Lisbon Civic Forum e.V.

  • FAUST - Verein zur Förderung ausländischer Studierender in Augsburg e.V.

 

Herausgeberschaften 

  • 1990 Mitbegründer und Editor der Zeitschrift Journal of Evolutionary Economics

 

Ausgewählte Publikationen:

 

Bücher / Books

  • Hanusch H., Nutzen-Kosten-Analyse, 3., vollständig überarb. Auflage, unter Mitarbeit von G. Ilg und M. Jung, Verlag F. Vahlen, München 2011.
  • Hanusch H., Heinz D. Kurz, Chr. Seidl (eds), Schumpeter for our Century, Bd. 72 der Schriftenreihe des "Munich Institute of Integrated Studies", Homo Oeconomicus, Vol. 27, Number 1/2, 2010.
  • Hanusch H., A. Pyka (eds), The Elgar Companion to Neo-Schumpeterian Economics, Edward Elgar, Cheltenham, 2007.
  • Cantner U., J. Krüger, H. Hanusch: Produktivitäts- und Effizienzanalyse, Springer-Verlag, Heidelberg, 2007.
  • Hanusch H., A. Pyka (Eds), Applied Evolutionary Economics and the Knowledge-based Economy, Elgar, 2006.
  • Hanusch H., T. Kuhn, U. Cantner, Volkswirtschaftslehre 1. Grundlegende Mikro- und Makroökonomik , 6. Aufl., Springer-Lehrbuch, Berlin, Heidelberg, 2002.
  • Hanusch H., T. Kuhn, A. Greiner, Arbeitsbuch zur Einführung in die Volkswirtschaftslehre, 2., überarb. Auflage, Springer-Lehrbuch, Berlin, Heidelberg, New York, 2001.
  • Cantner, Uwe, H. Hanusch, S. Klepper, Economic Evolution, Learning, and Complexity, Physica (Springer), Heidelberg, 2000.
  • Hanusch, Horst (ed): The Legacy of Joseph Alois Schumpeter, 2 vol. set, Edward Elgar , Cheltenham, 1999.
  • Hanusch H., H.C. Recktenwald (Hrsg.), Ökonomische Wissenschaft in der Zukunft. Ansichten führender Ökonomen, Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 1992.
  • Hanusch H., A. Heertje, Y. Shionoya, Schumpeter - der Ökonom des 20. Jahrhunderts. Vademecum zu einem genialen Klassiker, Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 1991.
  • Hanusch H., (Hrsg.), Evolutionary Economics. Applications of Schumpeter's Ideas, Cambridge, Mass., Cambridge University Press 1988.
  • Hanusch H., Verteilung öffentlicher Leistungen. Eine Studie zur personalen Inzidenz, Göttingen: Vandenhoeck & Rupprecht 1976.
  • Hanusch, H., Theorie des öffentlichen Gutes. Allokative und distributive Aspekte, Göttingen: Vandenhoeck & Rupprecht, 1972.

 

Beiträge in Büchern / Contributions in books

  • Hanusch, H., F. Wackermann, (2011), Can a progressive capital gains tax help avoid the next crisis? Public sector governance in a comprehensive neo-Schumpeterian system, in: Kates, S. (ed.), The Global Financial Crisis. What have we learnt?, Cheltenham, Edward Elgar, pp. 57-74.
  • Hanusch H., (2010), Fighting the Crisis: Public Sector Governance in a Comprehensive Neo-Schumpeterian System, in: Bd. 72 der Schriftenreihe des "Munich Institute of Integrated Studies", Homo Oeconomicus 27(1/2), pp. 89-104.
  • Hanusch H., A. Pyka, (2010), A neo-Schumpeterian approach towards public sector economics, in: Ahrweiler, P. (ed), Innovation in Complex Social Systems, Routledge, pp. 42-56.
  • Hanusch H., A. Pyka, 2007, Applying a Comprehensive Neo-Schumpeterian Approach to Europe and Its Lisbon Agenda, in: Tilly R., P.J.J. Welfens, M. Heise (eds), 50 Years of EU Economics. Integration, Financial Markets and Innovations. Berlin-Heidelberg, New York, Springer, 2007, pp. 275-299.
  • Pyka A., B. Ebersberger, H. Hanusch, A Conceptual Framework to Model Long-Run Qualitative Change in the Energy System, in: Metcalfe, J.S., J. Foster (eds): Evolution and Economic Complexity, Cheltenham: Edward Elgar, 2004, pp. 191-213.
  • Grebel T., A. Pyka, H. Hanusch, An Evolutionary Approach to the Theory of Entrepreneurship, in: Foster J., W. Hölzl, Applied Evolutionary Economics and Complex Systems, 2004, pp. 155-180.
  • Cantner U., H. Hanusch, Heterogeneity and evolutionary change - Empirical conception, findings and unresolved issues, in: Foster J., J.S. Metcalfe, Frontiers of Evolutionary Economics: Competition, Self-Organization and Innovation Policy, 2001, pp. 228-269.
  • Cantner U., H. Hanusch, A. Pyka, Horizontal heterogeneity, technological progress and sectoral development, in: Cantner, U, H. Hanusch, S. Klepper, Economic Evolution, Learning, and Complexity, Physica (Springer), Heidelberg, 2000 , pp. 73-96.
  • Cantner U., H. Hanusch, Technologiestromanalyse, in: Maußner A., K.G. Binder (Hrsg.), Ökonomie und Ökologie, Berlin: Duncker&Humblot, 1999, pp. 15-42.
  • Cantner U., H. Hanusch, Die Aera des Joseph Alois Schumpeter - Sein Einfluß auf Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik, in: H. Hesse, P. Welzel (Hrsg.), Wirtschaftspolitik zwischen gesellschaftlichen Ansprüchen und ökonomischen Grenzen, Vandenhoeck&Ruprecht, 1998, pp. 227-247.
  • Cantner U., H. Hanusch, Industrie-Evolution, in: Schweitzer U., G. Silverberg (eds), Selbstorganisation. Jahrb. Bd. 9,  Evolution und Selbstorganisation in der Ökonomie, Berlin: Duncker&Humblot, 1998, pp. 265-293.
  • Cantner U., H. Hanusch, Intrasektorale technologische Dynamik, in: Helmstädter E., G. Poser, H.J. Ramser (eds), Beiträge zur angewandten Wirtschaftsforschung , Festschrift für Karl Heinrich Oppenländer, Berlin: Duncker&Humblot, 1997, pp. 187-216.
  • Hanusch H., U. Cantner, Joseph Alois Schumpeter (1883-1950) Economist and Social Scientist, in: Hodgson G., M. Tool and W.J. Samuels (eds.), The Elgar Companion to Institutional and Evolutionary Economics, Cheltenham: Edward Elgar, 1994, pp. 273-277.
  • Hanusch H., U. Cantner, Neuere Ansätze in der Innovationstheorie und der Theorie des technischen Wandels - Konsequenzen für eine Industrie- und Technologiepolitik, Workshop am 17./18.9.1992 im Wissenschaftszentrum Bonn, in: F. Meyer-Krahmer (Hrsg.), Innovationsökonomie und Technologiepolitik - Forschungsansätze und politische Konsequenzen, Heidelberg: Physica, 1993, pp. 11-46.
  • Hanusch H., Public Goods. Allocation and Distribution, in: Pfaff M. (Hrsg.), Grants and Exchange, Amsterdam 1976, pp. 184-198.
  • Hanusch, H., Zur wohlfahrtstheoretischen Theorie der finanzwirtschaftlichen Entscheidung, in: Recktenwald H. C. (Hrsg.), Nutzen-Kosten-Analyse und Programmbudget, Tübingen 1970, pp. 41-86.

 

 Zeitschriftenaufsätze / Articles in Journals

  • Hartmann, H., A. Pyka, H. Hanusch, Applying Comprehensive Neo-Schumpeterian Economics to Latin American Economies, in: Structural Change and Economic Dynamics (SCED), Special Issue: Economic Development and Qualitative Change: Essays in Honour of Paolo Saviotti (eds. Frenken, K., A. Pyka, P. Windrum), Vol. 21, No. 1 2010, pp. 70-83.
  • Hanusch H., A. Pyka, Manifesto for Comprehensive Neo-Schumpeterian Economics, in: History of Economic Ideas (HEI), Vol. XV, no 1, 2007, pp. 23-42.
  • Hanusch H., A. Pyka, Principles of Neo-Schumpeterian Economics, in: Cambridge Journal of Economics, 31, 2007, pp. 275-289.
  • Balzat, M., H. Hanusch, Recent trends in the research on national innovation systems, in: Journal of Evolutionary Economics, Vol. 14, No. 2, May 2004, pp. 197-210.
  • Grebel T, A. Pyka. H. Hanusch (2003 ), An Evolutionary Approach to the Theory of the Entrepreneur, in: Industry and Innovation , Vol. 10, Dec. 2003, pp. 493-514.
  • Krüger J., U. Cantner, H. Hanusch, Total factor productivity, the East Asian miracle and the world production frontier, in: Weltwirtschaftliches Archiv, Jg. 136/1, 2000, pp. 111-136.
  • Hanusch H., Die treibenden Kräfte in modernen Volkswirtschaften – Zum 50. Todestag von Joseph Alois Schumpeter, in: Wirtschaftsdienst , HWWA-Institut für Wirtschaftsforschung-Hamburg, 8, Jg, 1, Januar 2000, pp. 60-68.
  • Hanusch H., U. Cantner, Effizienzanalyse mit Hilfe der Data-Envelopment Analysis, in: WiSt Heft 5, 1998, pp. 228-237.
  • U. Cantner, H. Hanusch, G. Westermann, Effizienz, öffentlicher Auftrag und Deregulierung. Die Berücksichtigung nicht-marktfähiger Outputs mit Hilfe der DEA, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 214/3, 1995, pp. 257-274.
  • Hanusch H., F. Kugler, Subjektive Kurserwartungsbildung auf Aktienmärkten. Rationaler Erwartungsansatz versus Ansatz der Quartischen-Modalwert-Erwartungen, in: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, Bd. 214/2, 1995, pp. 195-208.
  • Hanusch H., Zurück zur Wirklichkeit, Ökonomische Theorie: Wissenschaft vor dem Paradigmenwechsel - Bilanz einer ZEIT-Serie, in: Die ZEIT, Nr. 47 vom 19.11.1993, sowie in: ZEIT-Punkte Zeit der Ökonomen. Eine kritische Bilanz volkswirtschaftlichen Denkens Nr. 3/1993, pp. 112-114.
  • Hanusch H., A. Greiner, A Dynamic Model of the Firm Including Keynesian and Schumpeterian Elements, in: Journal of Institutional and Theoretical Economics, Vol. 149, No. 3, Sept. 1993, pp. 516-530.
  • Hanusch H., U. Cantner, Process and Product Innovations in an International Trade Context, in: Economics of Innovation and New Technology, Vol. 2, 1993, pp. 217-236.
  • Hanusch H., U. Cantner, Produktion öffentlicher Leistungen: Effizienz und Technischer Fortschritt, in: Jahrbuch für Nationalökonomie und Statistik, Bd.208/4, 1991, pp. 369-384.
  • Hanusch H., K.-H. Weiss, Tax Reform in a Revised Keynesian Framework, in: Atlantic Economic Journal XVI, No. 1, 1988.
  • Hanusch, H., Einkommensumverteilung durch kommunale Haushalte. Das Beispiel der Bundesrepublik Deutschland, 1963 und 1969, in: Archiv für Kommunalwissenschaften, 14. Jg., zweiter Halbjahresband 1975, pp. 219-239.

 

 Arbeitspapiere, Diskussionsbeiträge / Working Papers

  • Hanusch H, Economy and the Concept of "Soziale Marktwirtschaft", in: Augsburger Universitätsreden 45, Hrsg. Rektor der Universität Augsburg. Zu Gast in Südafrika. Augsburger Vorträge an der Randse Afrikaanse Universiteit, 2002, pp. 84-90.
  • Hanusch H., G. Jänsch, Produktivität im Öffentlichen Sektor, Endbericht zu einem von der DFG geförderten Forschungsprojekt, Augsburg 1988.
  • Hanusch H., T. Kuhn, Analyse des Finanzbedarfs von Kommunen, Endbericht zum Forschungsprojekt F 423, Universität Augsburg 1984.
  • Hanusch, H., K.-H. Weiss, Polit-Ökonomisches Gleichgewicht und Ineffizienz im öffentlichen Sektor. Ein makrotheoretischer Modellansatz, Diskussionspapier Nr. 5, Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre V, Universität Augsburg, 1981.