Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Masterveranstaltung "Rechtliche Grundlagen für Werbung und Marketing" im SS 2019


Dozenten:
Markus Haas (Mediengruppe Pressedruck / rt1.media group) und
Verena Drexl (AccorHotels Deutschland)

Inhalte:
Erlaeuterung der in der Werbe- und Marketing-Praxis erforderlichen Basics von Wettbewerbs-, Marken- und Urheberrecht sowie weiteren Sondergesetzen anhand von anschaulichen Praxisbeispielen, insbesondere:

  • Irreführende Werbung
  • Vergleichende Werbung
  • Agressive Handlungen
  • „Schwarze Liste“
  • Alleinstellungsbehauptung, Lockvogelangebote, etc.
  • Product Placement, Schleichwerbung
  • Einsatz von Gewinnspielen
  • Werbung auf Social Media Kanälen
  • Online Marketing
  • Direktmarketing (insbesondere Telefon- und Email-Werbung)
  • Datenschutzrechtliche Vorgaben für Werbe- und Marketingmaßnahmen
  • Werbeverbote und Werbeeinschränkungen für bestimmte Produkte und Berufsgruppen
  • Urheber- und Markenrecht im werblichen Kontext
  • Folgen unzulässiger Werbemaßnahmen (u.a. Abmahnung, Unterlassungserklärung, einstweilige Verfügung)

Zielsetzung: Praxisgerechte und rechtssichere Werbung bzw. Marketingaktionen.

Voraussetzungen: Immatrikulation in (i)BWL (Master). Studierende anderer Studiengaenge koennen die Leistung nicht einbringen.

Pflichtveranstaltungen: 4 Veranstaltungen jeweils Freitags von 14:00 – 18:00 Uhr an folgenden Terminen:
17.05. in Raum FW 1207
24.05. in Raum FW 1207
07.06. in Raum FW 1207
05.07. in Raum FW 1207

Anmeldung: Sie koennen sich im Zeitraum von Dienstag, 23.04.2019 bis Freitag, 26.04.2019 bei Frau Haltmayer in Raum 1320, sowie von Montag, 29.04.2019 und Dienstag, 30.04.2019 bei Frau Selenzow in Raum 1321 jeweils von 9:00-12:00 Uhr und von 14:00-15:00 Uhr anmelden. Die Anmeldung kann nur persoenlich (bzw. in Ausnahmefaellen per Vollmacht*) erfolgen. Sie werden von uns bis spätestens Donnerstag, 02.05.2019, per E-Mail informiert, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen können.
Es stehen 20 Plaetze zur Verfuegung. Bei hoher Nachfrage werden Studierende mit Vorkenntnissen aus dem Bereich der Veranstaltungen „Werbung“ und einem ueberdurchschnittlichen Notenschnitt bevorzugt.

Leistungsnachweis: Klausur (findet voraussichtlich in der Reading Week statt)
Die Veranstaltung kann mit 6 CP im Major/Minor Strategy eingebracht werden.
Aufgrund der Vergabe von 6 CP muss eine Zusatzleistung im Rahmen einer Fallstudie mit rechtlichem Bezug am Lehrstuhl erbracht werden.


*Anmeldung per Vollmacht: in diesem Fall benoetigen wir ein formloses Schreiben mit Angaben zu Ihrem Namen, Matrikelnummer, E-Mail Adresse, Semester und zu bereits besuchten Veranstaltungen an unserem Lehrstuhl (insbesondere Werbung I - VI), sowie dem Namen der bevollmaechtigten Person (diese muss sich durch Vorlegen des Personalausweises ausweisen). Darueber hinaus benoetigen wir eine Kopie Ihres Personalausweises.

Meldung vom 14.03.2019