Analytics & Optimization

Suche

Urban Logistics


Immer mehr Menschen verlegen ihren Lebensmittelpunkt in Städte. In Verbindung mit der wachsenden Bedeutung des E-Commerce führt dies zu einem exponentiellen Wachstum bei der Auslieferung von Waren und damit zu einer erheblichen Umweltbelastung. Unter dem Begriff Urban Logistics fasst man in diesem Kontext die Gestaltung und Optimierung der Transportaktivitäten privater Dienstleister innerhalb von Städten zusammen. Dabei gilt es, die gegebene Infrastruktur, Umweltaspekte wie Schadstoff- und Lärmemmissionen, aber auch das sich wandelnde Bestell- und Konsumverhalten von Kunden zu berücksichtigen.

Zu den untersuchten Fragestellungen zählen:

  • Wie kann der Einsatz unterschiedlicher Transportmittel von Sprintern über Lastenfahrräder bis hin zu Drohnen zur Reduktion der Umweltbelastung beitragen?

  • Wo sind in diesem Fall sogenannte Micro-Depots zu errichten, in denen die Übergabe zwischen den Transportmitteln erfolgen kann? Welche Touren sind an einem bestimmten Liefertag mit welchen Transportmitteln zu fahren?

  • Welche Möglichkeiten zur Erlösgenerierung bzw. Kostensenkung ergeben sich für Paketdienste durch das Angebot unterschiedlicher Lieferoptionen, wie die Belieferung an die Haustür, in die Packstation oder den Kofferraum des Autos eines Empfängers?

  • Wie sind Wunschzeitfenster bei der Auslieferung von Lebensmitteln im Attended Home Delivery zu bepreisen, um effiziente Liefertouren zu ermöglichen?

  • Welche Möglichkeiten bestehen im Rahmen des Crowdshipping, Lieferungen durch Kunden oder selbständige Kuriere durchführen zu lassen?