Analytics & Optimization

Suche

Dr. Stefan Mayer


stefan_mayer_sw

Ehemalige(r)

E-Mail: webmaster@analytics-and-optimization.de



Kurzvita

Stefan Mayer, geb. 1982, studierte an der Universität Augsburg und der University of Auckland Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Planung und Entscheidung, Logistik und Wirtschaftsinformatik.

Von Juli 2008 bis März 2014 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Analytics & Optimization. Im Dezember 2013 schloss er seine Promotion zum Thema "Kundenorientierte Preisoptimierung von Dienst­leistungen unter Berücksichtigung stochastischen Kundenwahl­verhaltens" ab.


Forschungsinteressen

Im Rahmen seiner Forschungsaktivitäten arbeitet Herr Mayer schwerpunkt­mäßig an den Themenbereichen Product Line Pricing, Product Bundling sowie Customer Choice Modelling.


Veröffentlichungen

Monographien

  • Mayer, S.: Kundenorientierte Preisoptimierung von Dienstleistungen — Mathematische Modelle und Simulationsstudien für verschiedene Preis­strategien unter Berücksichtigung eines stochastischen Kundenwahl­verhaltens. Dissertationsschrift, Universität Augsburg, 2013.

Artikel in Fachzeitschriften

  • Mayer, S. und C. Steinhardt: Optimal product line pricing in the presence of budget-constrained consumers. European Journal of Operational Research 248 (2016), 219–233.
  • Mayer, S.; R. Klein und S. Seiermann: A simulation-based approach to price optimisation of the mixed bundling problem with capacity constraints. International Journal of Production Economics 145 (2013), S. 584–598.
  • Burkart, W.R.; R. Klein und S. Mayer: Product line pricing for services with capacity constraints and dynamic substitution. European Journal of Operational Research 219 (2012), S. 347–359.

Beiträge in Lexika und Sammelwerken

  • Mayer, S. und J. Gönsch: Consumer choice modelling in product line pricing — Reservation prices and discrete choice theory. In: Klatte, D.; H.-J. Lüthi und K. Schmedders (Hrsg.): Operations Research Proceedings 2011 — Selected papers of the international conference on Operations Research (OR 2011), August 30–September 2, 2011, Zurich, Switzerland. Springer, Berlin u.a., 2012, S. 547–552.

Artikel mit didaktischer Ausrichtung

  • Mayer, S.: Methoden und Anwendungen der simulationsbasierten Optimierung. WiSt — Wirtschaftswissenschaftliches Studium 40 (2011), S. 218–224.

Konferenzen & Workshops

  • Doktoranden-Kolloquium von Simon-Kucher & Partners (Bonn, 09.-10.09.2013) — Vortrag: "Quantitative Ansätze zur Preisoptimierung von Dienstleistungen"
  • Euro 2013 — 26th European Conference on Operational Research (Rom, Italien, 01.–04.07.2013) — Vortrag: "Product line pricing facing budget constrained consumers" (mit C. Steinhardt)
  • 10. Arbeitsgruppensitzung der GOR AG "Pricing & Revenue Management" (Berlin, 08.02.2013)
  • 17. Süd-Workshop für Quantitative Methoden, Graduate Program in Operations Management (Augsburg, 07.12.2012)
  • OR 2011 — International Conference on Operations Research (Zürich, 30.08.–02.09.2011) — Vortrag: "Consumer Choice Modelling in Product Line Pricing: Reservation Prices and Discrete Choice Theory"  
  • 14. Süd-Workshop für Quantitative Methoden, Graduate Program in Operations Management (Ingolstadt, 27.05.2011)
  • 21. Workshop für QBWL (Pfronten, 14.–17.03.2011) — Vortrag: Preisbündelung bei Dienstleistungen unter Beachtung von Kapazitätsrestriktionen
  • 13. Süd-Workshop für Quantitative Methoden, Graduate Program in Operations Management (Augsburg, 26.11.2010) — Vortrag: Preisbündelung bei Dienstleistungen unter Beachtung von Kapazitätsrestriktionen
  • Exzellenz-Workshop "Quantitative Methoden" (Würzburg, 29.09.–01.10.2010)
  • 20. Workshop für QBWL (Grainau, 08.–11.03.2010)
  • 7. Arbeitsgruppensitzung der GOR AG "Pricing & Revenue Management" (Frankfurt, 29.01.2010)
  • Stochastic Programming School 2009: Theory and Applications (Bergamo, Italien, 23.–28.11.2009)
  • Doktorandenworkshop "Exact and Heuristic Methods for Solving Large-Scale Integer Programs" mit Prof. Dr. Jonathan F. Bard, University of Texas at Austin, USA, Graduate Program in Operations Management (München, 24.07.2009)
  • 10. Süd-Workshop für Quantitative Methoden, Graduate Program in Operations Management (Augsburg, 29.05.2009)
  • 19. Workshop für QBWL (Höchst/Odenwald, 02.–05.03.2009)
  • 6. Arbeitsgruppensitzung der GOR AG "Revenue Management & Dynamic Pricing" (Pullach, 13.02.2009)
  • 9. Süd-Workshop für Quantitative Methoden, Graduate Program in Operations Management (Ingolstadt, 31.10.2008)
  • Doktorandenkurs "Stochastic Modeling", Graduate Program in Operations Management (Ingolstadt, 08.–09.10.2008)
  • Operations Research 2008 (Augsburg, 03.–05.09.2008)