Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Michael Krapp


krapp_sw

Professor

E-Mail: quantitative-methoden@wiwi.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 4270
Fax: +49 821 598 - 4257
Raum: FW 1423
Sprechzeiten: nach Vereinbarung


Kurzvita

  • 1991—1996 Studium der Sozioökonomie und der Betriebswirtschaftslehre
  • 2000 Promotion zum Dr. rer. pol.
  • 2005 Habilitation in Betriebswirtschaftslehre
  • 2006—2007 Lehrstuhlvertretung, Universität Bamberg
  • 2007 Preis für gute Lehre, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  • 2008 Lehrstuhlvertretung, Universität Mannheim
  • seit 2008 Extraordinarius für Quantitative Methoden in den Wirtschafswissenschaften, Universität Augsburg
  • 2010 Preis der besten Lehre, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Universität Augsburg
  • 2013 Ruf auf den Lehrstuhl für Ökonometrie und Wirtschaftsstatistik der damaligen BTU Cottbus (abgelehnt)

Lehrbücher

  • Statistik, De Gruyter Oldenbourg, Berlin/Boston, 18. Auflage 2017 (mit G. Bamberg und F. Baur)
  • Statistik-Arbeitsbuch, De Gruyter Oldenbourg, Berlin/Boston, 10. Auflage 2017 (mit G. Bamberg und F. Baur)
  • Betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre, Verlag Vahlen, München, 15. Auflage 2013 (mit G. Bamberg und A. G. Coenenberg)
  • Arbeitsbuch zur betriebswirtschaftlichen Entscheidungslehre, Verlag Vahlen, München, 3. Auflage 2013 (mit G. Bamberg und F. Baur)
  • Methoden der Statistik, Vieweg+Teubner-Verlag, Wiesbaden, 2011 (mit J. Nebel)

Schriftenverzeichnis (Auszug)

  • Impact of an equal pay norm on the optimal design of incentive contracts. Journal of Business Economics 86 (2016): 301—338 (mit K. Sandner)
  • Is time consistency compatible with risk aversion? Review of Managerial Science 10 (2016):195—211 (mit G. Bamberg)
  • Using Forecasts and Managerial Accounting Information to Enhance Closed-Loop Supply Chain Management. OR Spectrum 35 (2013):975—1007 (mit J. Nebel und R. Sahamie)
  • Forecasting Product Returns in Closed-Loop Supply Chains. International Journal of Physical Distribution & Logistics Management 43 (2013):614—637 (mit J. Nebel und R. Sahamie)
  • On Multiattributive Risk Aversion: Some Clarifying Results. Review of Managerial Science 1 (2007):47—63 (mit G. Dorfleitner)
  • Unternehmensbewertung unter Unsicherheit: Zur entscheidungstheoretischen Fundierung der Risikoanalyse. Zeitschrift für Betriebswirtschaft 76 (2006):287—307 (mit G. Bamberg und G. Dorfleitner)
  • Team-Entlohnung: Vergütungsstruktur und Implikationen für die Organisationsgestaltung. Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Ergänzungsheft 2 (2004):49—77
  • Vorteilhafte Leasinggestaltungen bei asymmetrischer Besteuerung: Allokation und Implementierung mithilfe axiomatischer Verhandlungslösungen. Zeitschrift für Betriebswirtschaft 74 (2004):811—835 (mit S. Wotschofsky)
  • Zur Bewertung risikobehafteter Zahlungsströme mit intertemporaler Abhängigkeitsstruktur. Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 56 (2004):101—118 (mit G. Bamberg und G. Dorfleitner)
  • Genetische Algorithmen als Planungsinstrument. Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung 15 (2004)165—181
  • Relative Leistungsbewertung im dynamischen Kontext: Eine Analyse der Kollusionsproblematik bei wiederholter Delegation. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 52 (2000): 257—277
  • Stochastisches Target Costing. Zeitschrift für Planung 11 (2000):23—40 (mit S. Wotschofsky)
  • Determinanten strategischen Erfolgs bei divergierenden Interessen. Zeitschrift für Planung 10 (1999):255—267
  • Anreizverträge bei Kollusionsgefahr. Zeitschrift für Betriebswirtschaft 69 (1999):211—232