Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Vierte Veranstaltung der Kooperationsreihe "GBL Brown Bag Lunch"


ACELR logo farbig.PNG

Am Montag, den 29.01.2018, fand die vierte Veranstaltung der Kooperationsreihe „GBL Brown Bag Lunch“ statt. Zum vierten Mal trafen sich Professoren der Juristischen und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät sowie der wissenschaftliche Nachwuchs beider Fakultäten, um über aktuelle Themen der interdisziplinären Forschung zu diskutieren.




Im Mittelpunkt stand dieses Mal ein Vortrag von Professor Dr. Michael Kort, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz und Arbeitsrecht, zum Thema

„Neuer Beschäftigtendatenschutz und Industrie 4.0“

Dabei ging Professor Kort insbesondere auf die jüngste Rechtsprechung und die Neuerungen durch die ab 25.5.2018 anzuwendende Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union ein. Der Vortrag bildete die Grundlage für eine bereichernde Diskussion zwischen Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlern, bei der auch Synergieeffekte beider Fachbereiche zum Tragen kamen.

Das GBL veranstaltet seit dem Sommersemester 2017 zwei Mal pro Semester den Brown-Bag-Lunch, bei dem sich Professoren und Nachwuchswissen-schaftlicher beider Fakultäten treffen, um über aktuelle Themen der interdisziplinären Forschung zu diskutieren.

Brown Bag Lunch 29.1.2018

Der nächste GBL Brown-Bag-Lunch findet am 23.4.2018 um 12:00 Uhr statt mit einem Vortrag von Professor Dr. Thomas M.J. Möllers, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Wirtschaftsrecht, Europarecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung. Das Thema wird noch rechtzeitig zuvor bekanntgegeben.

Interessierte aus Studium und Lehre sind zu den Vorträgen herzlich eingeladen.