Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Seminar Risikomanagement


Dozent(in): Prof. Dr. Hans Ulrich Buhl / Prof. Dr. Yarema Okhrin
Termin: Die aktuellen Termine und Modalitäten finden Sie weiter unten.
Gebäude/Raum:
Ansprechpartner: Dominic Stirnweiß, Sebastian Heiden
Anmeldung: Bewerbung über Online-Bewerbungstool || Auswahl über Motivationsschreiben und Notenspiegel || Teilnehmerzahl beschränkt


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Bei Führungskräften existieren häufig Unsicherheiten hinsichtlich der Identifikation und Bewertung von sowie dem Umgang mit Risiken. Ziel des Seminars ist es daher, die Studierenden mit dem Thema Unternehmensrisiken vertraut zu machen und in die Denkwelt des Risikomanagements einzuführen. Im Seminar Risikomanagement bearbeiten Sie im Team innovative Themen an der Schnittstelle zwischen wissenschaftlicher Forschung und Anwendung in der betrieblichen Praxis. Zusätzlich werden u.a. durch die Arbeit in (interdisziplinären) Teams wichtige Soft-Skills vermittelt, welche Sie im beruflichen Alltag jederzeit beherrschen sollten.

Seminarthemen:

Die Themenstellungen stammen aus dem Bereich Ertrags- und Risikomanagement und bauen auf die Inhalte der Vorlesung Risikomanagement auf.

Die konkreten Themenstellungen sind im Digicampus sowohl beim Modul "Seminar Risikomanagement" des Lehrstuhl Buhl als auch beim gleichnamigen Modul des Lehrstuhl Buhl verfügbar.

Termine und Ablauf:

Termine Datum
Bewerbungsphase 12.10. (0:00 Uhr) - 26.10. (12:00 Uhr)
Zu-/Absage voraussichtlich bis 30.10.
Kick-off 02.11., 19:15 im HW 1002
Abgabe der Seminararbeit spätestens bis 18.12.2015 in den Briefkasten des jeweiligen betreuenden Lehrstuhls

(Stand: 08.10.2015, Änderungen vorbehalten)

 

Kick-Off:

Der Kick-Off findet voraussichtlich am Montag, den 02.11.2015 am Abend statt. Im Rahmen des Kick-Off werden die genauen Anforderungen des Seminars sowie die Gruppen- und Themeneinteilung vorgestellt.

 

Bewerbung:

Wir bitten um Verständnis, dass die Teilnehmerzahl beschränkt ist. Eine Bewerbung für das Seminar Risikomanagement ist vom 12.10.2015 bis 26.10.2015 online möglich. Die geforderten Zugangsdaten (Benutzername und Kennwort) entsprechen den Daten, die Sie vom Rechenzentrum zur Anmeldung an den CIP-Pools oder dem Zugang zu Ihren E-Mails erhalten haben (DCE-Login).

Die Auswahl der Studierenden wird u.a. anhand folgender Kriterien erfolgen:

  • Note Vorlesung Risikomanagement 

  • Note Statistik I 

  • Note Statistik II 

  • Notendurchschnitt (insgesamt, STUDIS-Ausdruck erforderlich)

  • Motivationsschreiben

Klicken Sie hier um zur Bewerbung zu gelangen. Die Bewerbung ist nur im oben angegebenen Zeitraum freigeschaltet.


Vorkenntnis für die Lehrveranstaltung:

Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind die mathematischen und statistischen Kenntnisse, welche in den Veranstaltungen Mathematik I/ II und Statistik I/II vermittelt werden sowie Kenntnisse von qualitativen und quantitativen Methoden des Risikomanagements, wie sie in der Veranstaltung Risikomanagement vermittelt werden. Zudem wird die Bereitschaft verlangt, sich in die Statistiksprache R einzuarbeiten, und sich eigenständig mit weiterführender Literatur zu beschäftigen.


Literatur zur Lehrveranstaltung:

  • Finke, R. (2005): Grundlagen des Risikomanagements. Quantitative Risikomanagement-Methoden für Einsteiger und Praktiker, Wiley-VCH.

  • Jorion, P. (2007): Value at risk. The new benchmark for managing financial risk, 3. Aufl., McGraw-Hill.

  • McNeill, A.J., Frey, R., Embrechts, P. (2005): Quantitative risk management. Concepts, techniques, and tools, Princeton University Press.

  • Siehe Folien des jeweiligen Themas sowie auf dieser Basis selbständig recherchierte Literatur


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 5. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Bachelor: siehe Modulhandbuch ihres Studiengangs (falls einbringbar)
Dauer der Lehrveranstaltung: 3 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: S - Seminar
Leistungspunkte: 6
Bereich: F&I (iBWL &GBM 2008), Seminararbeit (iBWL), Glob. Bus&Eco (GBM 2013),Meth.&SBII (ReWI), DW 2b(WIN)
Prüfung: Hausarbeit
Turnus des Prüfungsangebots: jedes WS
Prüfungsausschluss: Das Seminar kann nur einmal belegt werden.
Lehrveranstaltungspflicht: Wahlpflicht
Semester: jedes WS