Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Dr. Bernd Grottel


E-Mail: bgrottel@kpmg.com
Telefon: +49 (89) 28644-5110
Fax: +49 (1802) 11991-5110


StB, WP, Member der KPMG Europe LLP
KPMG AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Ganghoferstraße 29
80339 München
Deutschland

 

kpmg

 

Lebenslauf

Derzeitige Tätigkeit:
WP StB Dr. Bernd Grottel ist Member der KPMG Europe LLP und Mitglied des Vorstands der KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft AG, München.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind Jahres- und Konzernabschlussprüfungen sowie betriebswirtschaftliche Beratungen bei Familienunternehmen. Die Bandbreite der von ihm betreuten Familienunternehmen erstreckt sich von nicht kapitalmarktorientierten bis hin zu börsennotierten Gesellschaften über alle Branchen.

Seine Interessensschwerpunkte sind die Internationalisierung der Rechnungslegung und deren Auswirkungen auf Familienunternehmen. Außerdem ist er Mitherausgeber des Beck`schen Bilanzkommentars.


Beruflicher Werdegang:

2007 Member der KPMG Europe LLP, Frankfurt
2006 Mitglied des Vorstands der KPMG Bayerische Treuhandgesellschaft AG, München
2004 Partner der KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft AG, München
2002 Bestellung zum Wirtschaftsprüfer
2002 Promotion an der Universität Bayreuth,
Abschluss „Dr. rer. pol.“
2000 Bestellung zum Steuerberater
1994 Eintritt in die Bayerische Treuhandgesellschaft AG, München
1992 Aufnahme in die Studienstiftung des deutschen Volkes
1990-1991 Studium der „Social Sciences“ an der University of Kent in Canterbury/England,
Abschluss „Diploma of Social Sciences“
1988-1994 Studium an der Universität Passau,
Abschluss „Diplomkaufmann“
1978-1987 Melanchthon-Gymnasium, Nürnberg,
Humanistisches Abitur in Alt-Griechisch, Mathematik, Wirtschaft, Biologie


Wissenschaftliches und ehrenamtliches Engagement:

Seit 2008 Mitglied des Aufnahmeausschusses der Technischen Universtität München
Seit 2008 Lehrbeauftragter der Universität Augsburg: Wirtschaftsprüfung und Jahresabschlussanalyse
Seit 2008 Mentor bei der Stiftung Bayerische EliteAkademie
Seit 2007 Lehrbeauftragter der Technischen Universität München: International Accounting
Seit 2007 Mitglied der Prüfungskommission für Wirtschaftsprüfer
Seit 2007 Mitglied der Auswahlkommission des Max-Weber-Programms Bayern
2007-2010 Lehrbeauftragter der Universität Passau: IFRS Case Studies
2002-2003 Lehrbeauftragter der Fachhochschule Ingolstadt: Marketing und Kostenmanagement

 

Publikationen:

Beck´scher Bilanz-Kommentar, 8. Auflage, München 2012, Mitherausgeber

„Der Nutzen des Abschlussprüfers für Familienunternehmen als externer Business Governance-Akteur“, in: „Family Business Governance – Erfolgreiche Führung von Familienunternehmen“, Koeberle-Schmid, A./Fahrion, H.-J. (Hrsg.), 2. Auflage, Berlin 2012, S. 155 – 190.

„Ausblick auf die künftige Entwicklung der IAS / IFRS“, in: Consultant, Nr. 01-02, 2003

„Bilanzierung immaterieller Anlagewerte im internationalen Vergleich“, Aachen 2002 (Dissertation)

„International Accounting Standards – Eine Einführung in die Rechnungslegung nach den Grundsätzen des IASC“, Hrsg. v. KPMG, Stuttgart 1999 (Co-Autor)

 

Als Lehrbeauftragter der Universität Augsburg betreute Arbeiten:

Diplomarbeiten: „EU Ratingverordnung und EU Grünbuch Abschlussprüfung: Effektive Reformen zur Krisenvermeidung oder der Weg in die Überregulierung“ (2011)