PSCM

Suche

SAP-Fallstudienkurs


SAP_University Alliances







Kursbeschreibung

Anhand von Geschäftsprozessfallstudien üben die Teilnehmer die Funktionsweise integrierter betrieblicher Anwendungssysteme und eignen sich ein sowohl theoretisches als auch praktisches Grundwissen über Enterprise Resource Planning Systeme (ERP-Systeme) an. Dabei erlernen sie unter anderem die Bedienung und Prozessabwicklung anhand des vorkonfigurierten Schulungssystems, das vollständige Daten und Geschäftsprozesse einer Modellunternehmung (Global Bike Group) enthält.
Die Verwendung detaillierter Ablaufbeschreibungen für ausgewählte GBI-Geschäftsprozesse ermöglicht somit auch Neueinsteigern eine praxisnahe Einführung in SAP. Der erste Tag beginnt mit einem Einblick in das Einsatzspektrum betrieblicher Anwendungssysteme und leitet über in die konkrete Anwendung von verschiedenen SAP-Lösungen, insbesondere wird SAP ERP vorgestellt. Die folgenden vier Tage widmen sich einer Einführung in die GBI-Modellunternehmung und die Bearbeitung von vier Fallstudien, die sich mit der Integration der Bereiche Produktionsplanung, Controlling, Logistik, Projektmanagement und Personalwirtschaft befassen.

Schulungsinhalte

  • Einführung betriebliche Informationssysteme
  • SAP-Überblick: Grundlagen der Anwendung
  • SAP ERP 6.0 Navigation
  • Global Bike Inc.: Das integrierte Modellunternehmen
  • Mehrere GBI-Fallstudien
Diese Schulungsinhalte sind weitestgehend deckungsgleich mit folgenden SAP-Kundenschulungen:
  • SAP01 SAP Überblick
  • Grundlagen der Anwendung
  • SAP125 - SAP Navigation
Folgende Unterlagen werden bereitgestellt:
  • Foliensätze
  • Navigationskurs
  • Fallstudien
  • Übungen, Handouts

bps


Dieser Kurs ist nach den Kriterien des BPS-Standards zertifiziert und auf das BPS Zertifikat anrechenbar.


Voraussetzungen für die Veranstaltung

Teilnehmen können nur im aktuellen Semester eingeschriebene Vollzeit-Studenten der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg. Ein Gasthörerstatus reicht nicht aus. Weitere zugelassene Studiengänge sind WIN (Wirtschaftsinformatik) und WING (Wirtschaftsingenieur).

Bewerbung

Interessierte Studenten, die die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, können sich in Digicampus für eine Teilnahme am Kurs vormerken.
Um eine optimale Betreuung zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl pro Kurs fix auf 30 Teilnehmer beschränkt. Deren Auswahl erfolgt anhand des Losverfahrens. Jeder Bewerber hat dieselben Chancen auf eine Teilnahme. Der Zeitpunkt der Bewerbung im Anmeldezeitraum ist nicht entscheidend. Eine Bevorzugung aufgrund von Semesterzahl oder sonstigen Aspekten ist ausgeschlossen. Ebenfalls zu jeder Zeit ausgeschlossen ist der Tausch eines erhaltenen Platzes mit anderen Kandidaten.
Nach Abschluss des Losverfahrens informieren wir alle Interessenten per Nachricht in Digicampus über den Status ihrer Kursbewerbung.
Falls Sie sich nach Ihrer Bewerbung gegen eine Teilnahme entscheiden sollten, teilen Sie uns dies bitte so früh wie möglich mit. Wir tragen Sie dann manuell aus der Liste der Interessenten aus und können so anderen Interessenten die Teilnahme ermöglichen.

Anwesenheit

Für diese Veranstaltung ist eine durchgehende Anwesenheit obligatorisch. Ausnahmen werden nur genehmigt, wenn es sich um einen Krankheitsfall handelt. Ein ärztliches Attest ist in diesem Fall unverzüglich nach Rückkehr in den Kurs vorzulegen. Ein unentschuldigtes Fehlen kann zur Sperrung für zukünftige SAP-Kurse führen.
Zu Kursbeginn behalten die zugeteilten Kursplätze im Falle des Nicht-Erscheinens ihre Gültigkeit nur bis zu 15 Minuten. Danach kann der Kursplatz an andere, vor Ort wartende Teilnehmer (Nachrücker) vergeben werden.

Termine

Kommende Fallstudienkurse
  • Fallstudienkurs - SoSe 2018
    Anmeldezeitraum: 15.08.2018, 00:00 Uhr - 30.08.2018, 23:59 Uhr
    Kursdetails: siehe Digicampus
    Prüfung: keine

  • Fallstudienkurs - WiSe 18/19
    Anmeldezeitraum: t.b.a.
    Kursdetails: t.b.a.
    Prüfung: keine


Ansprechpartner

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Uzunoglu.