Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

ISHARE - Impact of the Sharing Economy in Germany


Projektübersicht

Zielsetzung des Vorhabens ist es, den Beitrag der Sharing Economy für ein nachhaltiges Wirtschaften in Deutschland abzuschätzen. Hierfür werden (1) Organisationen der Sharing Economy und ihre Geschäftsmodelle identifiziert und systematisiert; (2) Indikatoren zur Funktionsweise und den ökonomischen, ökologischen und sozialen Wirkungen unterschiedlicher Typen von Geschäftsmodellen erarbeitet; (3) Beiträge zum nachhaltigen Wirtschaften in einer großzahligen Befragung von Organisationen der Sharing Economy (aber auch solcher mit konkurrierenden Geschäftsmodellen) ermittelt; (4) Handlungsempfehlungen dazu abgeleitet, wie der Beitrag einzelner Geschäftsmodelle der Sharing Economy durch passende Ansätze zur Verbreitung wirksamer Modelle gesteigert werden kann.

Weitere Informationen zu dem Forschungsprojekt finden Sie hier.

logo_BMBF

Förderinstitution

Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Laufzeit

2015-2018

Öffentlichkeitsarbeit

Jährliches öffentliches Symposium zu den Forschungsergebnissen

Konsortialpartner

  • Institut für Mittelstandsforschung (ifm), Universität Mannheim
  • Professur für Organisation und Unternehmensentwicklung, Universität Göttingen
  • Hertie School of Governance, Berlin
  • Lehrstuhl für ABWL, Public und Nonprofit Management (NPO), Universität Mannheim
  • Lehrstuhl für Information Systems und Management, Universität Augsburg
  • Plattform GmbH, Mannheim

Nationale und internationale assoziierte Forschungspartner

  • Business Environmental Sustainability Research Group, University of Sydney (Australien)
  • Stanford Center on Philanthropy and Civil Society, Stanford University (USA)
  • Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel InnoZ (Berlin)
  • Lehrstuhl für Sustainability Management der Universität Kaiserslautern
  • Fraunhofer Institut für Bauphysik - Arbeitsgruppe Ganzheitliche Bilanzierung (Stuttgart)
  • Forschungsinstitut für Urban Management and Governance der Wirtschaftsuniversität Wien

Vertreter aus Sharing-Economy-Unternehmen

Weitere Experten, z.B.

  • Aus Kommunen
  • Aus Verbänden wie dem Bundesverband IT-Mittelstand