Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Optimierung und Risiko von Constant-Mix-Portfoliostrategien


Ansprechpartner: Sebastian Heiden

 

a) Zu bearbeitende Fragestellungen

  • Die Frage wieso Constant-Mix-Strategien überhaupt attraktiv sind, soll beleuchtet werden und das Konzept des Volatility Boosting erläutert werden.
  • Ist eine Constant-Mix-Strategie im Vergleich mit einer simplen Buy-and-Hold-Strategie sinnvoll, um das Risiko eines Portfolios zu reduzieren?
  • Verschiedene Risikomaße sollen (mit R) für einen kleinen Datensatz für eine Buy-and-Hold und eine Constant-Mix-Strategie berechnet werden und beide Strategien sollen anhand dieser Risikomaße verglichen werden.

 

b) Einzusetzender Datensatz

  • Eine Auswahl an Datensätzen wird vom Betreuer gestellt.

 

c) Zusatzinformationen zur Bearbeitung

  • Die Verteilung der Mittel auf die Assets muss (mit Hilfe der Statistiksoftware R) optimiert werden, um anschließend die Performance dieses „optimalen Mixes“  Out-of-Sample zu ermitteln.
  • Hierbei muss nach verschiedenen Zielkriterien optimiert werden z. B. maximale Rendite, minimale Standardabweichung, Downside-Risikomaße etc.

d) Einstiegsliteratur

  • Bücher:
  1. Introductory Statistics with R von Daalgard (in der Bibliothek verfügbar)
  2. Time Series Models for Business and Economic Forecasting von Franses, van Dijk und Opschoor, Cambridge University Press (kann per Fernleihe bezogen werden)
  3. Probability and Statistics with R von Ugarte, Militino und Arnholt (in der Bibliothek verfügbar)
  4. Angewandte Statistik: Methodensammlung mit R vonSachs/Hedderich (in der Bibliothek verfügbar)
  5. Introductory Econometrics von Wooldridge (in der Bibliothek verfügbar)
  6. The R Book von Crawley (in der Bibliothek verfügbar)
  7. Albrecht A., Maurer R. (2005), 2. Auflage Schäffler Poeschel, Investment- und Risikomanagement

 

  • Papers:
  1. Perold, A., Sharpe, W. (1988), Financial Analysts Journal, Dynamic Strategies for Asset Allocation
  2. Dempster, M. Evstigineev, I., Schenk-Hoppé, K. (2009): Growing wealth with fixed-mix strategies

 

Ressourcen zum Einstieg in R werden vom Betreuer gestellt