Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Fakultätstag 2009


1. Fakultätstag mit Sommerfest – „WiWi wollt´s wissen“

Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Augsburg feierte am Freitag, 10. Juli 2009 ihren ersten Fakultätstag. Den Auftakt des Fakultätstags bildete eine Diskussionsrunde zum Thema "Menschen, Moneten, Mohrrüben - hilft uns die Anreiztheorie weiter?".
Der Antwort auf diese Frage näherte sich Prof. Dr. Peter Welzel (VWL/Ökonomie der Informationsgesellschaft) mit einem Vortrag zur Theorie der Anreizsetzung. Sein Kollege Prof. Dr. Eric E. Lehmann (Unternehmensführung und Organisation) erläuterte die Anreiztheorie anhand von Anwendungsbeispielen aus der Praxis, um so zugleich die Grenzen dieser Theorie deutlich zu machen. Der scheidende Augsburger Studentenpfarrer Prof. Dr. Thomas Schwartz rundete die facettenreiche Annäherung an das Thema mit einem Beitrag ab, der erwartungsgemäß nicht Moneten und Mohrrüben, sondern den Menschen in den Mittelpunkt rückte.

Im Anschluss fand unser Sommerfest im Foyer der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät statt. In diesem feierlichen Rahmen wurde erstmalige der mit 15.000 Euro dotierte „Preis der Besten Lehre" verliehen. Er ging an Prof. Dr. Marco Meier, seit 2006 Professor für Wirtschaftsinformatik und Management Support an der WiWi-Fakultät, und ist der weiteren Verbesserung der Studienbedingungen gewidmet.

Die Bilder können Sie hier ansehen.

20090710_Fakult__tstag_WiWi_wills_wissen_2009_07_10_0153