Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Technik der Seminarräume


Anleitungen zur Benutzung der Medientechnik finden Sie jeweils an den Dozentenplätzen sowie Wandpanels der CIP-Pools und Seminarräume. Sollten Sie dennoch Probleme oder Fragen haben, können wir Ihnen - nach vorheriger Absprache - eine kleine Einführung geben.

Dieses Angebot bezieht sich ausschließlich auf die CIP-Pools und Seminarräume in Gebäude J.

Für eine Einführung in die Technik des Sigma Parks sowie des WiWi-Hörsaalzentrums wenden Sie sich bitte an die Technikabteilung der Zentralverwaltung (Medienhotline: 0821/598-4711). Die Ansprechpartner dort sind Herr Aumann und Herr Bartl.

Anleitung zur Verwendung der Beamer an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Alle Seminar- und Computerräume der Fakultät sind seit dem Wintersemester 2016 mit einer neuen Projektionsanlage ausgestattet. Die Beamer besitzen eine Auflösung mit bis zu 1920x1200px und können Präsentationen auch im 16:9 Format darstellen.

Bei der Installation wurde auf eine einfache und intuitive Bedienbarkeit geachtet. Im Folgenden werden die Anschlussmöglichkeiten geschildert und Hinweise zur Bedienung gegeben.

 

Anschlussmöglichkeiten in den Seminarräumen

Dozententisch:

Cableport

Anschlussmöglichkeiten am Dozententisch:

  1. HDMI (mit Audio über HDMI)
  2. VGA (mit Audio über 3,5mm Klinke)
  3. LAN
  4. STROM

Wandpanel:

Wandanschluss

Am Wandpanel (nahe Waschbecken) finden Sie folgende Anschluss­möglichkeit:

  1. VGA (mit Audio über 3,5mm Klinke)

Bedienung in den Seminarräumen

Wandpanel:

Wandpanel

Die Steuerung der Beamer in den Seminarräumen erfolgt über das Wandpanel.

Hierfür benutzen Sie die Mediensteuerung, welche Sie an der rechten unteren Seite finden.

Mediensteuerung:

Wandpanel2
  1. ON/OFF schaltet den Beamer an/aus
  2. BLACK SCREEN schaltet das Bild des Beamers schwarz
  3. VOL +/- regelt die Lautstärke der Lautsprecher
  4. SOURCE wählt die gewünschte Eingangsquelle des Signals

Visualizer:

Visualizer befinden sich in allen CIP-Pools sowie den Räumen 2105 und 2106.
Das Eingangssignal des Beamers muss dabei in den Seminarräumen über das Wandpanel auf die Quelle „BNC" gestellt werden.

Visualizer1
  1. ZOOM vergrößert bzw. verkleinert den darzustellenden Inhalt
  2. MAN FOCUS ermöglicht eine individuelle Fokussierung
  3. AUTO FOCUS stellt das Bild automatisch scharf
  4. FREEZE friert das aktuelle Bild ein
  5. EXTERN schaltet zwischen Visualizer und VGA-Anschluss am Tischanschlussfeld um
Visualizer2
  1. ON/OFF schaltet den Visualizer an und aus
  2. LICHT schaltet die Beleuchtung des Visualizers ein/aus

Kurzanleitung

  1. Verbinden des Wiedergabegerätes mit einem Anschluss an Wandpanel oder Tischanschlussfeld.
  2. Schalten Sie ihr Wiedergabegerät ein (bei einem Notebook aktivieren Sie bitte zusätzlich den externen Grafikausgang).
  3. Schalten Sie durch einmaliges Drücken der ON/OFF-Taste den Projektor an (Das Aufwärmen der Lampe und die Projektion des Bildes kann bis zu 60 Sekunden dauern. Bitte drücken Sie den Schalter nicht erneut!)
  4. Wenn Sie die Präsentationsanlage nicht mehr benötigen, schalten Sie diese durch erneutes einmaliges Betätigen der ON/OFF-Taste ab.

 

Wichtige Zusatzinformationen:

Wandpanel3
  • Drücken der SOURCE-Taste wechselt durch die verschiedenen Anschlüsse/Eingänge (VGA (Tisch), VGA (Wandpanel), HDMI).
  • Betätigen Sie den Schalter bis der gewünschte Eingang aktiv ist.
  • Die Audio-Eingänge funktionieren nur bei der Aktivierung des korrespondierenden Video-Eingangs. Es gehören immer diejenigen Eingänge zusammen, welche auch beim Anschlussfeld als zusammengehörig ersichtlich sind.
  • BLACK SCREEN schaltet den Beamer nicht aus! Es handelt sich lediglich um eine Stummschaltung des Bildes. Die Anlage läuft weiter.
  • Wiederholtes Betätigen des ON/OFF-Knopfes, ohne die entsprechende Wartezeit zu beachten, kann den Projektor wieder ausschalten.
  • Bitte warten Sie immer bis das Blinken des Schalters endet, bevor sie die nächste Funktion wählen.

 

Anschlussmöglichkeiten in den Computerräumen

beamer_image008

Anschlussmöglichkeiten am Dozentenplatz:

  1. HDMI (mit Audio)
  2. LAN (Hörsaalnetz)
  3. VGA (mit Audio über 3,5mm Klinke)

Mediensteuerung:

Die Beamer in den Computerräumen werden über das Anschluss- und Bedienpanel an den Dozentenplätzen gesteuert.

beamer_image007
  1. ON/OFF schaltet den jeweiligen Beamer an/aus
  2. VOLUME regelt die Lautstärke der Lautsprecher
  3. AV MUTE schaltet das Bild der Beamer schwarz.
    PC wählt den Dozenten-rechner als Video-/Ton-quelle für Beamer 1 bzw. Beamer 2 aus
  4. Die obere Reihe wählt die Quelle für Beamer 1, die untere Reihe die für Beamer 2 (v.r.n.l.: DOC CAM (Visualizer), HDMI, VGA)