Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Tracks (Spezialisierung)


GBM-Studierende haben die Möglichkeit zur Spezialisierung innerhalb sog. "Tracks" im Rahmen des Wahlpflichtbereichs ab dem 3. Fachsemester. Hierbei kann aus den Tracks "International Economics", "International Finance", "International Operations" und "International Strategy" gewählt werden. Die freiwillige Spezialisierung wird Ihnen mit Abschluss Ihres Studiums in Form eines Track-Zertifikats bescheinigt. Um das jeweilige Track-Zertifikat zu erhalten, müssen Sie Ihr Studium im 2. Studienabschnitt wie folgt gestalten:

Tracks

Aus folgenden Veranstaltungen können Sie innerhalb eines Tracks wählen:

International Economics

  • International Monetary Economics (ehemals: Monetäre Außenwirtschaftstheorie), Lst. Heer
  • Internationale Umweltpolitik I, Lst. Michaelis
  • International Trade (ehemals: Internationale Wirtschaftsbeziehungen), Lst. Welzel
  • Anreiz- und Kontrakttheorie, Lst. Welzel
  • Einführung in die Gesundheitsökonomik, Lst. Nuscheler
  • (ab WS 18/19: Energie- und Umweltökonomie, Lst. Michaelis)

International Finance

  • Wertorientiertes Prozessmanagement, Lst. Buhl
  • Corporate Finance, Lst. Wilkens
  • International Accounting, Lst. Schultze
  • Risikomanagement, Lst. Okhrin
  • International Taxation, Lst. Ullmann
  • Anreiz- und Kontrakttheorie, Lst. Welzel; anrechenbar für den Track "International Finance" ist eine abgelegte Prüfung bis einschließlich SoSe 18
  • (ab WS 18/19: Finanz- und Bankmanagement, Lst. Wilkens)
  • (ehemals: Bilanzierung III - Grundlagen der Konzern- und internationalen Rechnungslegung, Lst. Schultze)

International Operations

  • Logistics Management, Lst. Klein (ehemals: Logistik, Lst. Jaehn)
  • Sustainable Operations, Lst. Tuma (ehemals: Lst. Jaehn)
  • Project Management, Lst. Brunner
  • Service Operations (ehemals: Service Operations Management), Lst. Brunner
  • (ehemals: Revenue Management, Lst. Klein; seit SoSe 16 nicht mehr angeboten)

International Strategy

  • New Media Marketing: Principles, Lst. Paul
  • Unternehmensführung & Organisation II (ehemals: Internationalisierung von Unternehmen), Lst. Lehmann
  • Digital Government Management, Lst. Veit
  • International Human Resource Management (ehemals: Internationales Personalmanagement), Lst. Warning
  • International Entrepreneurship, Lst. Wagner
  • vorerst einmalig im SoSe 18: International Marketing, Lst. Paul

Darüber hinaus sollen unabhängig vom jeweiligen Track die Veranstaltungen „International Business and Economics“, „Intercultural Management“ und „Global Business Ethics“ belegt werden.

Für den Erhalt des „Track-Zertifikats“ muss zudem mindestens ein Seminar belegt werden. Einbringbare Seminare entnehmen Sie bitte Ihrem jeweils aktuellen Modulhandbuch in der Modulgruppe „Global Business and Economics“. Es ist sinnvoll, das Seminar in dem Cluster zu belegen, in dem später die Bachelorarbeit geschrieben werden möchte. Manche Lehrstühle setzen sehr konkrete Voraussetzungen für die Betreuung einer Bachelorarbeit. Informieren Sie sich daher bitte vorab auf den Seiten der Lehrstühle.

Abschließende Voraussetzung für den Erhalt des „Track-Zertifikats“ ist das Erstellen der Bachelorarbeit in englischer Sprache an einem Lehrstuhl des Clusters, dessen Name der jeweilige Track trägt. Welche Lehrstühle das sind, finden Sie auf der jeweiligen Cluster-Homepage:

Beantragung Track-Zertifikat

Sollten Sie Ihr Studium abgeschlossen haben und die oben genannten Voraussetzungen erfüllen, beantragen Sie bitte Ihr Track-Zertifikat mit folgendem Antragsformular bei der Studiengangleitung.