Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Zielgruppe des Masterstudiengangs GBM


Zielgruppe

Der Masterstudiengang Global Business Management richtet sich an Studierende welche, neben einem mindestens guten ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss, die Fähigkeit haben, internationale betriebs- und volkswirtschaftliche Probleme auf Grundlage bestehenden Wissens lösen zu können. Diese Zielgruppe umfasst ausdrücklich Studieninteressierte mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen, also auch solche die ihren ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss im Ausland erworben haben. Der Master mit seiner Konzentration auf internationale BWL und VWL bietet sowohl Absolventen eines Bachelors in Internationalem Management als auch Absolventen von generalistischen oder fachlich spezialisierten Bachelorstudiengängen die Möglichkeit zu einem individualisierten Studium. Erstere können die bereits erworbene Kompetenz vertiefen, letztere komplementäre fachliche und persönliche Fähigkeiten erwerben.

 

Tätigkeitsfelder

Die einzigartige Kombination von Lehrinhalten befähigt die Studierenden für eine Berufstätigkeit in Deutschland aber auch international. Mit dem Masterstudium wird keine unmittelbare Berufsfertigkeit angestrebt, sondern die Vermittlung der notwendigen Fähigkeiten, nach entsprechender Einarbeitung in konkrete Aufgabenbereiche, komplexe Probleme bewältigen zu können. Ziel des Studiums ist die Ausbildung von Nachwuchsführungskräften in multinationalen Unternehmen, im international orientierten Mittelstand, sowie in der Politik- und Unternehmensberatung. Gleichzeitig soll der Studiengang auf eine sozialwissenschaftliche Promotion und eine wissenschaftliche Karriere vorbereiten.