Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Studium im Ausland


Die Schwerpunktsetzung im Masterstudiengang Global Business Management wird in enger Kooperation mit unseren internationalen Partneruniversitäten entwickelt und gelehrt. Im Rahmen ihres Auslandsstudiums können Studierende ihr Wissen in diesen Bereichen verbreitern und vertiefen.

Mit folgenden Universitäten und Programmen haben wir bereits Kooperationsverträge für den Masterstudiengang Global Business Management geschlossen.

 

School of Public and Environmental Affairs (Bloomington, USA)

Master in Public Affairs an der
School of Public and Environmental Affairs (SPEA),
University of Indiana in Bloomington (USA)

Die SPEA ist keine klassische Business-School, sondern eine stark politik- und verwaltungswissenschaftlich orientierte Fakultät. Die SPEA belegt in aktuellen Rankings den zweiten Platz unter allen politikwissenschaftlichen Fakultäten der USA und liegt damit gleichauf mit der John F. Kennedy School der Harvard University. Die Kooperation mit der SPEA ergänzt die Concentration Area "Sustainability" des Masterstudiengangs Global Business Management. Diese Programmkombination ist ideal für all die Studenten geeignet, die im Rahmen ihres Studiums über den ökonomischen Tellerrand hinausschauen möchten oder eine Karriere in der Politik, Politikberatung oder im Bereich Umweltmanagement anstreben. Für die Studierenden der SPEA bietet ein Gastaufenthalt in Augsburg im Rahmen des Masters in GBM die ideale Möglichkeit eine europäische und globale Sichtweise auf ihr Vertiefungsgebiet zu erlangen. Natürlich werden auch Professoren der School of Public and Environmental Affairs zu Gastdozenturen in Augsburg eingeladen. Eine Übersicht über an der SPEA angebotene Kurse - geordnet nach Interessensgebieten - findet sich hier: SPEA-Kurse.

 

Katz Graduate School of Business (Pittsburgh, USA)

MBA/ Master of International Business an der
Katz Graduate School of Business, University of Pittsburgh (USA)

Die Joseph M. Katz Graduate School of Business gehört zu den Top 50 Business Schools der USA. Sie hat eine starke internationale Orientierung durch die besondere Betonung globaler Studieninhalte, sowie durch den sehr hohen Anteil an internationalen Studenten (~40-45%). Für die US-amerikanischen Studenten ist in diesem Programm ein verpflichtender praktischer Auslandsaufenthalt integriert, den diese im Raum Augsburg absolvieren können. Zusätzlich können die Studenten gemeinsam mit den Masterstudierenden GBM in Augsburg gemeinsame Kurse belegen. Darüber hinaus sind Gastdozenturen amerikanischer Professoren im Studiengang Global Business Management angedacht. Detaillierte Kursinformationen im MBA/MIB Programm finden Sie hier:
Kurse MBA/MIB

 

Department of Management, Economics and Quantitative Methods (Bergoma, Italien)

Business Economics, Business Management and Profession
oder Management, Finance and International Business am
Department of Management, Economics and Quantitative Methods, Universita degli Studi di Bergamo (Italien)

Die Universität Bergamo ist in ihrer Geschichte und Struktur der Universität Augsburg sehr ähnlich. Die angebotenen internationalen Programme befassen sich - passend zur GBM-Concentration "Innovation and Entrepreneurship" - mit den ökonomischen Hintergründen und dem Management globaler Innovationen, oder mit dem Management internationaler Finanzmärkte und runden so das Profil des Masterstudiengangs Global Business Management ab. Italienische Studierende der genannten Programme kommen als Austauschstudenten nach Augsburg. Außerdem sind Gastdozenturen italienischer Professoren geplant. Studierende des Masterstudiengangs GBM können in Bergamo Kurse in italienischer und englischer Sprache belegen: Kursinformationen.

 

Weitere Kooperationen

Um den Studierenden ein großes Portfolio an Studienmöglichkeiten im Ausland zu bieten, unterhält die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Augsburg eine Reihe von Kooperationen mit namhaften Universitäten auf der ganzen Welt. Zusätzlich zu den über das ERASMUS-Programm angebotenen Studienmöglichkeiten innerhalb Europas haben die Studierenden somit eine hervorragende Grundlage ihre interkulturellen und fachlichen Kompetenzen im globalen Kontext zu erweitern. Umfassende Informationen bietet das Center for International Relations (CIR) der Fakultät.

Zusätzliche Informationen über Partneruniversitäten in aller Welt und das europaweite ERASMUS-Programm finden sich auf den Seiten des Akademischen Auslandsamtes der Universität Augsburg.


Bewerbungsfristen

Bewerbungen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, STUDIS-Auszug, GMAT) im Rahmen des Austauschprogrammes richten Sie bitte an Matthias Menter. Genaue Bewerbungsfristen werden noch bekannt gegeben.