Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

GBM Bachelor


Prüfungsordnung 2010 (Studienbeginn WS 2012/13 und  früher)

Gemäß der Prüfungsordnung 2010 haben Studierende des Studiengangs GBM Bachelor als Leistungen für den Cluster O&IM 20 LP zu erbringen. Diese 20 LP können aus Veranstaltungen der Cluster-Lehrstühle (siehe Wahlpflichtbereich (Block I) des Studiengangs iBWL Bachelor) und ausgewählten Veran-staltungen anderer Lehrstühle (siehe Wahlbereich (Block II) des Studiengangs iBWL Bachelor) beliebig zusammen gesetzt werden.

Es besteht  für GBM-Studierende die Möglichkeit, sich auf einen bestimmten Track innerhalb eines Clusters zu fokussieren. Für den Cluster Operations & Information Management ist ein Track mit gleich lautendem Namen definiert. Die Anforderungen bestehen darin, die 20 zu erbringenden LP lediglich aus Veranstaltungen von dem Cluster O&IM zugehörigen Lehrstühlen (siehe Wahlpflichtbereich (Block I) des Studiengangs iBWL Bachelor) zu erbringen.

Prüfungsordnung 2013 (Studienbeginn ab WS 2013/14)

Die Spezialisierung findet im Rahmen von sogenannten "Tracks" statt. Studenten, die den Track "International Operations" wählen, müssen 2 aus mindestens 4 verfügbaren Veranstaltungen des Operations & Information Management erfolgreich besuchen.

Für weitere Informationen und die Liste der verfügbaren Veranstaltungen besuchen Sie bitte die Seite des Studiengangs Global Business Management.