Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

MOS Word Master 2016


microsoft_office_specialistIn nahezu keinem Beruf kommt man heute ohne Microsoft Office-Kenntnisse aus. Der professionelle Umgang mit Microsoft Office ist heute für die meisten PC-Anwender/innen wichtiger denn je, denn Microsoft Office gilt als der Standard für Bürosoftware.

Ein Nachweis dieser Kompetenz ist ein entscheidendes Kriterium für mehr Erfolg. Microsoft bietet deshalb allen Office-Anwendern im privaten, schulischen, universitären und geschäftlichen Bereichen ein spezielles, autorisiertes Programm zur Überprüfung der Kenntnisse im Umgang mit den Microsoft Office-Produkten:

Das Microsoft Office Specialist (MOS) Programm - als weltweit einheitliches und anerkanntes Zertifizierungsprogramm

 

Durch die Anmeldung zu dem Kurs sind Sie automatisch für die Zertifizierungsprüfung angemeldet. Den Termin für die Zertifizierungsprüfung entnehmen Sie bitte der Homepage.

 

Word Master 2013 Kursinhalte:

 

Vorbereiten von Dokumenten zur Überprüfung:

  • Nachverfolgungsoptionen festlegen

  • Autoren einschränken

  • Bearbeitung einschränken

  • Entwurfsversion von Dokumenten löschen

  • Dokumentmetadaten entfernen oder als abgeschlossen kennzeichnen

  • Dokument mit einem Kennwort schützen

 

Anwenden einer erweiterten Formatierung und erweiterten Stilen:

  • Platzhalter bei Suchen und Ersetzen verwenden

  • Formate für benutzerdefinierte Felder erstellen

  • Erweiterte Layoutoptionen festlegen

  • Optionen für Zeichenzwischenraum festlegen

  • Abschnittsverknüpfungen erstellen und unterbrechen

  • Benutzerdefinierte Stile erstellen

  • Einstellungen für vorhandene Stile anpassen

  • Tastenkombinationen zu Stilen zuweisen

 

Verwalten von Formularen, Feldern und Seriendruckvorgängen:

  • Benutzerdefinierte Felder hinzufügen

  • Feldeigenschaften ändern

  • Steuerelemente hinzufügen und deren Eigenschaften ändern

  • Seriendruck durchführen

  • Empfängerlisten verwalten

Erstellen und Ändern von Bausteinen:

  • Benutzerdefinierte Bausteine erstellen

  • Ausgewählte Bausteine als Schnellbausteine speichern

  • Bausteineigenschaften bearbeiten und löschen

 

Erstellen von benutzerdefinierten Formatvorlagensätzen und Vorlagen

  • Benutzerdefinierte Farbschemata erstellen

  • benutzerdefinierte Schriftarten erstellen

  • benutzerdefinierte Vorlagen erstellen

  • Formatvorlagensätze erstellen und verwalten

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme am Word 2013 Expert Kurs der erfolgreiche Abschluss des Word Kurses (Zertifikat) nachgewiesen werden muss.

Es werden neben dem Word 2013 Zertifikat auch die der früheren Versionen Word 2010 und Word 2007 anerkannt.