Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Seminar zur Ressourcenökonomie


Dozent(in): Dr. T. Ziesemer
Termin: Dienstag, 17:30-19:45 Uhr; Termine: 17.10.17, 24.10.17, 07.11.17, 06.12.17, 12.12.17, 19.12.17, 09.01.18, 16.01.18
Gebäude/Raum: J: 1106

Konzeption

Das Seminar zur Ressourcenökonomie konzentriert sich auf die drei zentralen Bereiche der Ressourcenökonomie: Nicht erneuerbare Ressourcen, erneuerbare Ressourcen und Nachhaltigkeit. Im ersten Themenfeld werden die Fundamente der Ökonomie nicht erneuerbarer Ressourcen anhand der Hotelling-Regel kritisch hinterfragt und mögliche Erweiterungen wie technologischer Fortschritt, bestandsabhängige Abbaukosten und Exploration neuer Lagerstätten erörtert. Themen wie Umweltverschmutzung beim Ressourcenabbau und der Fluch üppiger Ressourcenbestände in Entwicklungsländern erweitern diese grundlegenden Diskussionen. Der zweite Bereich der erneuerbaren Ressourcen konzentriert sich auf grundsätzliche Aspekte wie die Open-Access-Problematik und die Relevanz von Nichtnutzungswerten. Konkrete Beispiele wie die Ökonomie des Fischfangs und knapper Wasserressourcen schließen diesen Abschnitt ab. Im dritten Themenfeld Nachhaltigkeit werden unterschiedliche Nachhaltigkeitskonzepte diskutiert.

Die Teilnahme am Seminar erfordert die Anfertigung einer Hausarbeit sowie die mündliche Präsentation der Ergebnisse.


Bewerbung

Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar ist, dass die Prüfung in einer umwelt- und/oder ressourcenökonomischen Grundlagenveranstaltung (wie der „Ökonomik natürlicher Ressourcen“) bestanden wurde. Da die Zahl der Seminarplätze begrenzt ist, werden die Plätze anhand des Kriteriums erfolgreich belegter ressourcen- und umweltökonomischer Veranstaltungen vergeben (siehe dazu die Liste der Lehrveranstaltungen im Schwerpunkt Umwelt- und Ressourcenökonomie).

Um den Auswahlprozess zu vereinfachen, wird in der Auftaktveranstaltung am 17.10.2017 ein Bewerberbogen ausgeteilt.


Materialien

Eine Themenliste mit ersten Literaturhinweisen wird zur Vorbesprechung am 17.10.2017 um 17:30 Uhr im Raum J: 1106 verteilt. Einführende Literatur finden Sie auf Digicampus.

Darüber hinaus bietet unser Leitfaden für das Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten einen Überblick über die inhaltlichen und formalen Anforderungen an eine Seminararbeit.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: im 5. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Bachelor (E&I)
Dauer der Lehrveranstaltung: 3 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: S - Seminar
Bereich: Cluster E&I; Haus- oder Seminararbeit (Bachelor); Sonstige Leistung (Bachelor)
Semester: WS 2017/18