Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Umweltökonomischer Kompetenznachweis


Der Lehrstuhl stellt nach Einzelfallprüfung Studierenden mit einem an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Augsburg nach dem 1. Januar 2005 erfolgreich abgelegten Studienabschluss einen schriftlichen Nachweis ihrer besonderen umweltökonomischen Kompetenz aus, sofern Sie im Rahmen Ihres Hauptstudiums ein bestimmtes Studienprogramm absolviert haben. Dieses Studienprogramm muss sich an den Lehrveranstaltungen aus dem Schwerpunkt des Lehrstuhls orientiert haben. Weitergehende Informationen sind über den Studienberater des Lehrstuhls erhältlich.

Um den umweltökonomischen Kompetenznachweis zu erhalten, müssen in den betreffenden umwelt- und ressourcenökonomischen Lehrveranstaltungen, je nach Studienabschluss, eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkten erreicht worden sein. Wurde ein volks- oder betriebswirtschaftlicher Bachelorabschluss erworben, so werden mindestens 20 Leistungspunkte benötigt. Im Falle eines Masterstudienabschlusses bedarf es mindestens 18 Leistungspunkte sowie der Anfertigung der Masterarbeit am Lehrstuhl für Umwelt- und Ressourcenökonomie. Wurde das Studium mit einem Diplom abgeschlossen, sind mindestens 28 Leistungspunkte erforderlich.

Das Schriftstück des umweltökonomischen Kompetenznachweises wird auf Antrag beim Lehrstuhl in einer deutschen und in einer englischen Version ausgestellt. Es führt die konkreten, kompetenzbezogenen Lehrveranstaltungen explizit ohne Notenangabe auf. Die im Muster (Diplom, Bachelor, Master) genannten Lehrveranstaltungen haben nur exemplarischen Charakter ohne Verbindlichkeit.