Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

Versicherungsökonomik


Titel: Versicherungsökonomik
Dozent(in): Prof. Dr. Kerstin Roeder
Termin: Montag, 12:15 - 13:45 Uhr
Gebäude/Raum: Hörsaal WiWi 1004
Ansprechpartner: Prof. Dr. Kerstin Roeder

Lernziele

Die Studierenden sollen in diesem Kurs die grundlegenden Methoden und Probleme bei Entscheidungen unter Unsicherheit kennenlernen. Im ersten Teil der Veranstaltung werden wesentliche Konzepte (Risikoaversion und Risikomaße) die für die Analyse von Entscheidungen unter Unsicherheit nötig sind eingeführt. In einem zweiten Teil werden verschiedene Entscheidungsprobleme mit Unsicherheiten (z.B. die Nachfrage nach Versicherungsleistungen, die optimale Ersparnis bei unsicheren Zinssätzen, Portfolioentscheidungen) näher analysiert. Im dritten Teil der Veranstaltung wird den Studenten die Auswirkung von (asymmetrischer) Information auf Entscheidungen unter Unsicherheit verdeutlicht.


Inhalte

  • Risikoaversion
  • Risikomaße
  • Versicherungsentscheidungen
  • Portfolioentscheidungen
  • Konsum und Ersparnis
  • Risiko und Information
  • Asymmetrische Information


Empfohlene Literatur

L. Eeckhoudt, C. Gollier, H. Schlesinger (2005): „Economic and Financial Decisions under Risk,“ Princeton University Press.


weitere Informationen zu der Lehrveranstaltung:

empfohlenes Studiensemester der Lehrveranstaltung: ab dem 4. Semester
Fachrichtung Lehrveranstaltung: Cluster Economics & Information
Dauer der Lehrveranstaltung: 2 SWS
Typ der Lehrveranstaltung: V - Vorlesung
Lehrveranstaltungspflicht: Wahlpflicht
Semester: SS 2016