Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Suche

apl. Prof. Dr. Fritz Rahmeyer


FritzRahmeyer

Lehrbeauftragter

E-Mail: fritz.rahmeyer@wiwi.uni-augsburg.de
Telefon: +49 821 598 - 4203
Raum: Wiwi Fakultät, Raum 2412


Zur Person

Herr Prof. Dr. Fritz Rahmeyer wurde 1945 in Lengerich / Westfalen geboren. Nach Ableistung des Wehrdienstes in Sonthofen/ Allgäu studierte er von 1967-1971 Volkswirtschaftslehre an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster.
Seit 1971 ist er Mitglied des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Augsburg. Hier promovierte er 1974 und habilitierte sich 1981 am Lehrstuhl von Prof. Dr. Bernhard Gahlen. Die Dissertation beinhaltete ein Thema aus der Finanzwissenschaft, die Habilitation eines aus der empirischen Makroökonomik.
Von 1973-1976 arbeitete er am Forschungsprogramm und am Gutachten der "Kommission für wirtschaftlichen und sozialen Wandel" in Bonn mit, von 1980-1983 am "Internationalen Institut für Management und Verwaltung / Strukturpolitik", Wissenschaftszentrum Berlin. In den Jahren 1985-1990 war Herr Prof. Rahmeyer Heisenberg-Stipendiat, 1985-86 Visiting Fellow an der Yale-Universität, New-Haven (CT) auf Einladung von Prof. Richard Nelson. Im Studienjahr 1990-1991 hatte er eine Lehrstuhlvertretung in Würzburg inne. Seit 1990 ist er Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Augsburg. Dort war er von 1991-2002 Vertreter des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre II (Prof. Dr. M. Pfaff).
In der Selbstverwaltung der Universität Augsburg war er Dekan der WiSo-Fakultät (1994/95), Vorsitzender des Prüfungsausschusses und Geschäftsführender Direktor des Instituts für Volkswirtschaftslehre.
Herr Prof. Rahmeyer ist Mitglied des Ausschusses "Industrieökonomik" und "Evolutorische Ökonomik" des Vereins für Sozialpolitik. Damit sind auch seine gegenwärtigen Forschungsschwerpunkte benannt. Hinzu kommt seit geraumer Zeit ein neuer Interessensschwerpunkt, die Umweltökonomie.
In der Lehre war Herr Prof. Rahmeyer im Grund- und Hauptstudium tätig. Er ist dem Lehrstuhl weiterhin u.a. über die Lehrveranstaltung "Volkswirtschaftliche Ideengeschichte" verbunden.

Publikationen